Syrer wegen Kriegsverbrechen verurteilt

Morde, Folter, Entführungen: Ein Kommandant der Freien Syrischen Armee soll schwere Straftaten begangen haben. Ein deutsches Gericht verurteilte ihn zu lebenslanger Haft.

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat einen 43-jährigen Syrer wegen Mordes und Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt. Er sei verantwortlich für Kriegsverbrechen in Form von Folter und Mord sowie Entführungen, sagte der Vorsitzende Richter Frank Schreiber. Zudem stellte das Oberlandesgericht eine besondere Schwere der Schuld fest.

 Der Verurteilte hatte in der Aleppo in Syrien die Miliz Ghuraba al-Sham („Die Fremden von Syrien“) angeführt. Unter seinem Kampfnamen Abu Dhib („Vater des Wolfes“) habe er dabei eine grausame Schreckensherrschaft ausgeübt, sagte Schreiber. Er habe Gefangene schwer misshandelt und gefoltert, „teils eigenhändig, teils in seiner Verantwortung“.

Später hatte er sich abgesetzt und in Deutschland Asyl beantragt. Einer seiner früheren Gefangenen erkannte ihn in einer Erstaufnahmeeinrichtung wieder und erstattete Anzeige. Nach monatelanger Beobachtung durch Ermittler nahm eine Spezialeinheit den Angeklagten im April 2016 in Münster fest.

Der Syrer habe mit der Folter hohe Lösegeldforderungen gegenüber den Angehörigen durchsetzen wollen. Mindestens ein Entführungsopfer, das in einem Gefängnis des Angeklagten gefoltert wurde, starb als Folge der Misshandlungen. Dies nahm der Angeklagte den Richtern zufolge zumindest billigend in Kauf.

Der Angeklagte selbst bestritt die gegen ihn erhobenen Tatvorwürfe.  Mit der Miliz, der etwa 150 Kämpfer angehörten, soll er sich ab Sommer 2012 unter dem Dach der Freien Syrischen Armee am bewaffneten Kampf gegen die Truppen des syrischen Machthabers Baschar al-Assad beteiligt haben. Als Befehlshaber habe A. die in den Bürgerkriegswirren entstandenen rechtsfreien Räume und seine faktische Kontrolle über Teile Aleppos „zur kriminellen Selbstbereicherung“ missbraucht, indem er unter anderem Plünderungen vornahm.

Quelle: ZEIT ONLINE

 

 

اترك تعليق

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz