Syrer wegen Kriegsverbrechen verurteilt

Morde, Folter, Entführungen: Ein Kommandant der Freien Syrischen Armee soll schwere Straftaten begangen haben. Ein deutsches Gericht verurteilte ihn zu lebenslanger Haft. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat einen 43-jährigen Syrer wegen Mordes und Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt. Er sei verantwortlich für Kriegsverbrechen in Form von Folter und Mord sowie Entführungen, sagte der Vorsitzende Richter Frank Schreiber. Zudem stellte das Oberlandesgericht ...

Read More »

Medien entlarven Unterstützung an syrische Terroristen durch die Niederlande

Journalisten der niederländischen Rundfunkanstalt Niederlandse Omroep Stichting (NOS) haben bei einer Recherche herausgefunden, dass die Behörden des Landes die Organisation „Dschabhat asch-Schamia“ in Syrien technisch und finanziell unterstützt haben. Die Gruppierung war zuvor in einem Gerichtsprozess als terroristisch eingestuft worden. Die niederländischen Behörden versorgten die Mitglieder der Gruppierung laut dem Bericht mit Ausrüstung, Uniformen und Kleintransportern. Interessant ist dabei, dass ...

Read More »

Wie die USA den Regierungswechsel in Syrien planten

[von Helmut Scheben-Infosperber.ch]  Die USA haben den Sturz Assads von langer Hand vorbereitet. Das zeigt ein von Wikileads veröffentlichtes Dokument von 2006. Im Dezember 2006 schickte William Roebuck, US-Botschafter in Damaskus, eine Nachricht an das Aussenministerium in Washington. Diese Depesche war nicht mehr und nicht weniger als eine detaillierte Liste von Vorschlägen zur Destabilisierung Syriens. Aufgezählt wurden die wichtigsten Verwundbarkeiten ...

Read More »

Verfassungsschutz warnt vor wachsender Gefahr durch Kinder aus islamistischen Familien in Deutschland.

Das Bundesamt für Verfassungsschutz warnt vor Kindern, die in islamistischen Familien in Deutschland aufwachsen. Es gebe Anzeichen für eine „schnellere, frühere und wahrscheinlichere Radikalisierung von Minderjährigen und jungen Erwachsenen.“ Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen sagte den Funke-Zeitungen, „die fortwährende dschihadistische Sozialisation von Kindern durch ein islamistisches familiäres Umfeld“ sei „besorgniserregend und deshalb auch für den Verfassungsschutz eine Herausforderung in den nächsten Jahren“. ...

Read More »

Verschleppung, Plünderung, Folter: Amnesty fordert von der Türkei Stopp „schwerer Verstöße“ in Afrin

Amnesty International hat von der Türkei gefordert, umgehend die „schweren Verstöße“ durch verbündete syrische Kämpfer in der besetzten Region Afrin zu beenden. Diese würden Einwohner willkürlich festnehmen und foltern und ihre Häuser plündern. Amnesty International hat von der Türkei gefordert, umgehend die „schweren Verstöße“ durch verbündete syrische Kämpfer in der besetzten Region Afrin zu beenden. Die Menschenrechtsorganisation kritisierte in einem ...

Read More »

Bundeswehr an Völkerrechtsbruch beteiligt – Experte fordert Rückzug aus Jordanien

Ein Gutachten aus dem Bundestag stellt klar: Der US-geführte Militäreinsatz in Syrien ist völkerrechtswidrig. Zugleich wird der russische Militäreinsatz als völkerrechtskonform eingeschätzt. Linken-Abgeordneter Neu fordert die Bundesregierung auf, das Völkerrecht zu achten. Der Bundestag kann die Bundeswehr zurückrufen, so der Völkerrechtler Paech. Das Vorgehen der US-geführten internationalen Koalition und der USA selbst gegen den „Islamischen Staat“* (IS) in Syrien ist „völkerrechtlich ...

Read More »

Das Assad-Regime kurz vor dem Sieg

Stefan Weber Syrien erlebt dieser Tage in der Region Daraa eine Entscheidungsschlacht. Unser Studiogast, der Direktor des Berliner Museums für Islamische Kunst, Stefan Weber, hofft auf ein baldiges Ende des Krieges und arbeitet daran, die Kulturgüter des Landes zu sichern.   In Syrien scheint Präsident Assad vor einem wichtigen Sieg zu stehen. Seine Truppen erobern die Region Daraa im Süden des Landes mehr ...

Read More »

Wie die Türkei Siedlungspolitik betreibt

Von Muhamad Abdi und Hannes Heine.  Ein halbes Jahr nach der Besetzung der nordsyrischen Stadt Afrin droht eine weitere humanitäre Katastrophe. Die Türkei betreibt dabei Siedlungspolitik gegen die Kurden. Während das Interesse der deutschen Öffentlichkeit am Syrien-Krieg nachzulassen scheint, hat sich die Lage dort für Hunderttausende noch einmal verschlechtert. Aus dem nordsyrischen Afrin dürften bald bis zu 200.000 Männer, Frauen ...

Read More »

1000 Islamisten aus Deutschland sind nach Syrien und in den Irak gereist

In den vergangenen Jahren haben sich mehr als 1000 Islamisten aus Deutschland in Richtung Syrien und Irak gezogen, um sich dort Terrorgruppen anzuschliessen. Dies schreibt die Bundesregierung. Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervorgeht, gibt es Hinweise, wonach etwa 170 mutmassliche Islamisten aus Deutschland bei Kampfhandlungen oder unter anderen ...

Read More »

Syriens großzügige Flüchtlingspolitik – der „Fluch der guten Tat“.

Von Peter Haisenko Dass Syrien selbst Millionen Flüchtlinge aufgenommen hat, ist in Vergessenheit geraten. Hätte Syrien das nicht getan, wäre die Geschichte anders verlaufen und wahrscheinlich hätte es keinen IS gegeben.  Wenn von Syrien und Flüchtlingen gesprochen wird, denken die meisten nur an Flüchtlinge, die aus Syrien zu uns gekommen sind. Dass Syrien selbst Millionen Flüchtlinge aufgenommen hat, ist in ...

Read More »