1000 Islamisten aus Deutschland sind nach Syrien und in den Irak gereist

In den vergangenen Jahren haben sich mehr als 1000 Islamisten aus Deutschland in Richtung Syrien und Irak gezogen, um sich dort Terrorgruppen anzuschliessen. Dies schreibt die Bundesregierung. Wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervorgeht, gibt es Hinweise, wonach etwa 170 mutmassliche Islamisten aus Deutschland bei Kampfhandlungen oder unter anderen ...

Read More »

Syriens großzügige Flüchtlingspolitik – der „Fluch der guten Tat“.

Von Peter Haisenko Dass Syrien selbst Millionen Flüchtlinge aufgenommen hat, ist in Vergessenheit geraten. Hätte Syrien das nicht getan, wäre die Geschichte anders verlaufen und wahrscheinlich hätte es keinen IS gegeben.  Wenn von Syrien und Flüchtlingen gesprochen wird, denken die meisten nur an Flüchtlinge, die aus Syrien zu uns gekommen sind. Dass Syrien selbst Millionen Flüchtlinge aufgenommen hat, ist in ...

Read More »

Kurzmeldung: Vereinigte Staaten von russischer elektronischer Kriegsführung überholt.

In seiner Rede vom 24. April 2018 im GEOINT 2018 Symposium offenbarte General Raymond A. Thomas III. (Chef-Kommandeur der Spezialen Operationen (USSOCOM) das Ausmaß der elektronischen Kriegsführung zwischen den Vereinigten Staaten und „dem Feind“ (man verstehe Russland). Ihm zufolge störe oder hemme der „Feind“ systematisch die US-Systeme in Syrien, so dass es für das Pentagon unmöglich sei, die Kampfzone zu ...

Read More »

“ Schwere Demokratiedefizite “ : China veröffentlicht Bericht über Menschenrechte in den USA

China hat als Antwort auf Kritik des US-Außenministeriums einen Bericht veröffentlicht, in dem die Probleme der US-amerikanischen Demokratie, einschließlich der Menschenrechte, militärischer Interventionen und Diskriminierung, aufgeführt sind.  Der Bericht „Human Rights Record of the United States in 2017“, der am Dienstag vom Informationsbüro des chinesischen Staatsrates veröffentlicht wurde, ist eine Antwort auf die Länderberichte des US-Außenministeriums über die Menschenrechtslage dort. ...

Read More »

Ist Großbritannien Teil der terroristischen Infrastruktur?

Zum ersten Mal gab die britische Regierung zu, dass sie im Jahr 2011 wahrscheinlich dschihadistische Milizen unterstützt hat. Diese hatten enge Verbindungen zu den Attentätern, die im Mai 2017 den Bombenanschlag in Manchester ausgeführt haben, bei dem 22 Menschen ums Leben kamen. Auslöser für die jetzige Diskussion ist eine parlamentarische Anfrage an den in London für den Nahen Osten zuständigen ...

Read More »

Saudi-Arabiens unausweichlicher Machtkampf mit dem Iran

Thomas Seibert Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman schickt sich an, den Nahen Osten aufzumischen. Wie er das macht und wohin das führt. Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat es eilig. Der 32 Jahre alte künftige König will sein Land aus der Abhängigkeit vom Öl befreien und in den Kampf gegen den regionalen Rivalen Iran führen. Dazu braucht er ...

Read More »

Merkel verurteilt türkisches Vorgehen in Afrin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das türkische Vorgehen in Zusammenhang mit dem Einmarsch in die syrische Kurdenhochburg Afrin verurteilt. „Bei allen berechtigten Sicherheitsinteressen der Türkei ist es inakzeptabel, was in Afrin passiert, wo Tausende und Abertausende von Zivilisten verfolgt sind, zu Tode kommen oder flüchten müssen“, sagte Merkel am Mittwoch in ihrer Regierungserklärung im Bundestag. „Auch das verurteilen wir auf ...

Read More »

US-Propaganda kollabiert in Syrien, aber Bedrohungen bleiben bestehen

Die USA unterstützen weiterhin ISIS und Al Qaida unter Missachtung der UN-Resolution. Von Tony Cartalucci – Die Propaganda, die von den Vereinigten Staaten und ihren Partnern inmitten ihrer zerstörerischen Kampagne des Regimewechsels gegen die syrische Regierung eingesetzt wird, ist zusammengebrochen. Westliche Medienplattformen verlassen sich auf immer absurdere Erzählungen, die einem immer kleiner werdenden Publikum erzählt werden. Sie werden auch immer ...

Read More »

Erdogan und Gasangriffe gegen Kurden

Von Manfred Gleuber  Setzten Ankaras Truppen verbotene Chemiewaffen ein? Türkischer Artilleriebeschuss auf das nordsyrische, von Kurden regierte Afrin soll ein Beispiel dafür dokumentieren. Bislang waren Meldungen über verbotene Giftgasangriffe in prowestlichen Medien meist mit Assad als Auftraggeber behauptet worden.Kritiker sahen dies als Kampagne, die von völkerrechtswidrigen NATO-Kriegseinsätzen in Syrien ablenken solle, und fordern bis heute Beweise.Nun scheint auch die Türkei ...

Read More »

Jim Mattis widerlegt die „Fake News“ von Israel und der NATO

Von Thierry Meyssan Seit Jahren versichert die atlantische Presse: der Präsident Bachar Al-Assad würde chemische Waffen gegen sein eigenes Volk verwenden. Jetzt aber handelt es sich, laut dem US-Verteidigungsminister, General Jim Mattis, um eine fake news. Wie Saddam Husseins chemische Waffen ist diese Geschichte, die die Zeitungsspalten seit fünf Jahren füllt, reine Kriegspropaganda. Das die Schlagzeilen aller westlichen Zeitungen hätte ...

Read More »